c

Cum sociis Theme natoque penatibus et magnis dis parturie montes, nascetur ridiculus mus. Curabitur ullamcorper id ultricies nisi.

1-677-124-44227 184 Main Collins Street, West Victoria 8007 Mon - Sat 8.00 - 18.00, Sunday CLOSED
Follow Us
Image Alt

News / Blog

Der schwächste Muskel in deinem Körper

Na, was meinst du über welchen Muskel wir hier sprechen? Bei ca. 90% der Menschen ist er der unterentwickeltste und schwächste Muskel – unser Po. Um genauer zu sein der Gluteus medius, einer der drei Pomuskeln. Übrigens ist der Glutes maximus einer unserer größten Muskeln im Körper. Warum ist das so? Wie so oft ist einer der Hauptgründe der inaktive Lebensstil unserer heutigen Gesellschaft. Durch das ständige Sitzen am Arbeitsplatz, in der U-Bahn, auf der Couch usw. und dem fehlenden Ausgleich verkümmern die Gesäßmuskeln regelrecht.

Die Folge? – Gluteale Amnesie, im Englischen auch unter „Dead Butt“ bekannt. Der Muskel verliert seine Stärke und unser Gehirn verlernt die Ansteuerung dieses Muskels.

Was ist so schlimm daran?

Da irgendwer die Arbeit, die eigentlich unserem Po zugeschrieben ist, übernehmen muss, bleibt uns als Folge eine dominante Beinrückseite sowie eine Überlastung des Muskels Tensor fascia latae inklusive IT Band. Dies wiederum kann zu Schmerzen im unteren Rücken, unangenehmen Knieproblemen, einem ungesunden Laufstil und einer Fehlbelastung von Hüft-, Knie- und Sprunggelenk führen.

Was kannst du dagegen tun?

Die Antwort ist einfach. Wecke deinen Po auf und kräftige ihn mit Fokus auf den mittleren Gluteus.

Hier sind 4 hilfreiche Übungen:

  • Glutebridge
  • Hipthrusters
  • Miniband Sidewalks
  • Leg abduction (liegend)
Wie bei jeder Übung, ist auch hier die richtige Ausführung elementar um erfolgreich den richtigen Muskel anzusprechen.

Die richtige Ausführung könnt ihr auf unserem Instagram Account https://www.instagram.com/ambitionaltraining/ sehen, oder noch besser, ihr lasst euch von uns im Personal Training coachen.

Worauf wartest du noch?

Erwecke den Po in dir!
ADD COMMENT